Gregor Dittmer- Vita

1965           in Wiesbaden geboren

1984          Abitur

 

1983-1986   Künstlerische Ausbildung (Mal-, Zeichen-, und Kompositions-

                          unterricht) bei Christa Moering

1984- 1987  Studium der Kunsterziehung an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz

1987- 1994  Studiengang Freie Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der

                   Bildenden Künste in Stuttgart bei Frau Prof. Inge Mahn (Meisterschüler)

1996-1999   Studium Kunsttherapie/ Abschluß als  Dipl. Kunsttherapeut (FH)

Seit 1999     Kunstlehrer und Kunsttherapeut an der

                    Herman Nohl Schule Kirchheimbolanden

Seit 2003     Irish Folk Band

Seit 2003     Kunstkurse und Musikprojekte für Kinder und Erwachsene im

                   KUNSTBAHNHOF    Albisheim (Kulturwerkstatt Albisheim) 

 

Ausstellungen und öffentliche Ankäufe (Auszug):

 

1990:          Akademiepreis der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

1991/1992: Projektarbeit bei Mercedes Benz: Automobile Skulptur

                  (Siehe auch kopierten Artikel des „ART“-Magazins)

1993 :         „Nomad – Project“ in München (Kurator: Josef Filipp)

1994:          Aufstellung einer Theodor Heuss Porträtbüste im Bundeshaus in Bonn

                  (Ankauf durch die FDP)

1994-1996: Ausstellungsbeteiligungen in der Produzentengalerie Wiesbaden

1996:         Ausstellung im Kunsthaus Wiesbaden:-„Wellenwald“

1996:         Ankauf von  Holzstelen  durch das Kuturamt Wiesbaden

1996:        Ankauf der Porträtplastik Christa Moering durch die Stadt Wiesbaden 

1997:        Ausstellung von Malereien und Skulpturen  bei EPHY- MESS in Wiesbaden

1997:        Ausstellung von Porträts in der Wiesweg Galerie Wiesbaden Eltville     

1997:         Ankauf eines Hermann Hesse Porträts durch das Hermann Hesse Museum/ Calw

1999:         Ankauf eines Porträts von Richard v. Weizäcker durch die Richard v. Weizsäcker

                 Schule in Paderborn

1999:         Ankauf eines Hermann Hesse Porträts durch die Stadtbücherei Paderborn

2003:         Eröffnung des Kunstbahnhof Albisheim

2003:         Symposium Göllheim

2006:         Herman Nohl Porträt Universität Göttingen

2007:         Aufstellung eines Mozartporträtbüste in der Peterkirche Kirchheimbolanden

2008:         Bildhauersymposium im Keltengarten Steinbach

2008:         Firmengründerportrait Seibel EPHY MESS Wiesbaden

2009:         Ausstellung im Kloster Hane

2009:         Einjährige Dauerausstellung im Rathaus Eisenberg

2009:         Ankauf Theodor Heuss Porträt durch  Außenminister Westerwelle

2009:         Präsentation der Kursteilnehmer der Kunstkurse des Kunstbahnhof Albisheim

2010:         Orangerie Kirchheimbolanden

2011:         Museum Marnheim: Zeichnungen

2011-12:    Porträtarbeit Dietrich Bonhoeffer